Ehrungsveranstaltung des TSV Wietzendorf

Aufgrund der angespannten Situation seit 2020 konnte die Mitgliederversammlung, in der langjährige Mitglieder des TSV grundsätzlich geehrt werden, nicht wie gewohnt stattfinden.

Im Herbst 2020 fand dann eine Mitgliederversammlung im verkleinerten Kreis im Gasthaus Hartmann statt. Schon im letzten Jahr stand fest, dass die Ehrungen in einer gesonderten Veranstaltung erfolgen sollen. Mitglieder, die in 2020 25 und 40 Jahre Mitglied im TSV waren erhielten ihre Ehrung in schriftlicher Form per Post. Diese Jubiliare werden auch in diesem Jahr getrennt geehrt.

Am 10.07.2021 nutzte der Ehrenrat des TSV Wietzendorf die Chance der niedrigen Inzidenz im Heidekreis und ehrte seine Mitglieder, die bereits 50, 60, 70 und 75 Jahre Mitglied des TSV Wietzendorf sind.

Außerdem wurden auch einige Ehrenmitgliedschaften ausgesprochen.

Nach Kaffee und Kuchen wurden noch die neuen Räume an der Sporthalle in der Kampstr. präsentiert.
Im Anschluss nutzten noch viele die Gelegenheit an frischer Luft lange vermisste Gespräche mit weiteren langjährigen Mitgliedern zu führen.

Am Ende war dies einmal wieder eine gelungene Veranstaltung.

50 Jahre 2020 web

In 2020 waren 50 Jahre Mitglied im TSV Wietzendorf

von links: Frank Brokmann, Astrid Kruse van den Elskamp, Heike Kähler, Heinz Prüser, Gabriele Schröder, Hermann Prüser, Eckhard Griebel,
Volker Tischer und Sigrid Busch. Es fehlen Michael Beutner, Monika Jurkowski, Joachim Schulze und Marlene Siemsglüss

 

50 Jahre 2021 web

In 2021 waren 50 Jahre Mitglied im TSV Wietzendorf

von links: Hans- Hermann Hestermann, Uwe Hestermann, Wilfried Euhus, Joachim Hemme, Klaus Heitmann, Claudia Pufal, Dirk Wrogemann,
Hannelore Plehp und Ralf Winkelmann. Es fehlen Anette Brokmann und Sigrun Klimach

 

60 und 70 Jahre 2020 und 2021 web

60 und 70 Jahre Mitglied im TSV Wietzendorf

Von Links: Hilde Meyer (70 Jahre), Hans- Hermann Meyer (60 Jahre), Frieda Kruse (70 Jahre), Heinz Baden (70 Jahre), Johan (Hans) Jambrosik (70 Jahre),
Reinhold Schulz (60 Jahre), Peter Hestermann (70 Jahre), Ernst von Hörsten (70 Jahre), Hans- Jürgen Woweratis (70 Jahre), Linda Winkelmann (70 Jahre),
Horst Bohlmann (70 Jahre).
Es fehlen: Joachim Schmalenberg, Ernst Hartau und Erwin Lubnow (alle 60 Jahre) sowie Horst Reeck, Günther Westphal, Erika Koch, Marlene Rabe,
Margarete Baum und Elisabeth Heine (alle 70 Jahre) und Lucie Blenck und Ilse Cohrs (beide 75 Jahre)

Ehrenmitglieder web

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Von Links: Klaus Heitmann, Bernhard Schielke, Alfred Tulke, Marlies von Hörsten, Uwe Hertrampf, Heinz Prüser, Hermann Prüser,
Annegret Fuhrmeister und Hannelore Plehp.

Es fehlen: Monika Jurkowski, Marlene Siemsglüß, Hans- Ulrich Tewes, Burkard Timme, Horst Cohrs, Hans- Heinrich Rüter, Olaf Schröder,
Heinz- Jürgen Stelter und Siegfried Wiese.

 

 

 

Mitgliedervewaltung im TSV

Wechsel im geschäftsführenden Vorstand,
Sophie Lemke folgt Andrea Wrogemann

 

Am 12.04.2021 schied Andrea Wrogemann auf eigenen Wunsch aus dem geschäftsführenden Vorstand des TSV Wietzendorf aus.
Andrea war als stellvertretende Schatzmeisterin im wesentlichen für die Mitgliederverwaltung verantwortlich.

Sie hat dieses Amt sehr gewissenhaft und mit viel Einsatz geführt. Wir verlieren eine sehr engagierte und zuverlässige Frau, die zudem
aufgrund ihrer Präsenz in der Ortsmitte von Wietzendorf oft Ansprechpartnerin für viele Vereinsangelegenheiten war.

Andrea, wir danken Dir vielmals für Deinen Einsatz für den TSV.

Im Rahmen der erweiterten Vorstandssitzung am 12.04.2021 wurde Sophie Lemke kommissarisch als ihre Nachfolgerin gewählt.
Sophie war bereits seit einigen Monaten bei den Vorstandssitzungen hospitierend dabei. So können wir und auch Sophie sicher sein,
dass die Chemie stimmt und so der geschäftsführende Vorstand seine Arbeit für den Verein in gewohnter Weise fortführen kann.

Sophie, wir wünschen Dir viel Spass und Glück bei Deiner neuen Aufgabe und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Anträge auf Mitgliedschaft im TSV oder auch Kündigungen können ab sofort in den Briefkasten Am Sande 8 in Wietzendorf gelegt werden.

Online-Befragung von Vereinsmitgliedern in Niedersachsen - Forschungsprojekt SicherImSport

Hallo Vereinsmitglieder,

 

der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) und seine Sportjugend (sj) beteiligen sich mit neun weiteren Landesverbänden an der anonymen Online-Befragung des Forschungsprojektes „SicherImSport – Sexualisierte Grenzverletzungen, Belästigungen und Gewalt im organisierten Sport – Häufigkeiten und Formen sowie der Status Quo der Prävention und Intervention“, die ab sofort online zur Verfügung steht.

 

Mit dem Forschungsprojekt wird das Ziel verfolgt, umfassende Daten zu Häufigkeit und Formen von sexualisierten Grenzverletzungen, Belästigungen und Gewalt im organisierten Sport zu erheben. Die Klärung dieser Fragen ist für die weitere Entwicklung und Implementierung unserer Präventionsmaßnahmen und Schutzkonzepte auf Verbands- und Vereinsebene essentiell.

 

Um das Ziel erreichen zu können ist es wichtig, dass viele Mitglieder unseres Sportvereins an der Befragung teilnehmen.

Online Vereinsmitgliederbefragung SicherImSport

Weitere Informationen sind auf der Homepage des LSB www.lsb-niedersachsen.de/themen/sicherimsport zu entnehmen.

 

TSV Logo 105x120 

 

Hinweise zum Mitgliedsbeitrag in Krisenzeiten

Liebe Mitglieder,

in der aktuellen Situation bekommen wir zahlreiche Fragen, die sich auf die Mitgliedschaft und die Beitagszahlungen beziehen.
Das Nutzen der Vereinsanlagen sowie das Sportangebot kann während angeordneter Eindämmungsmaßnahmen untersagt werden, das heißt jedoch nicht, dass auch die Pflicht zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen entfällt.
Die Mitgliedschaft im Verein und die festgelegten Beiträge stehen nicht in einem Gegenseitigkeitsverhältnis, wie es bei anderen Verträgen der Fall ist. Insbesondere schuldet der Verein keine „Leistung“.

Mit dem Beitrag „bezahlt“ man auch nicht seine Mitgliedschaft, der Vereinsbeitrag dient der Verwirklichung der satzungsmäßigen Zwecke. So scheidet bei gemeinnützigen Vereinen ein Anspruch auf Rückzahlung oder Zurückbehaltung von Beiträgen aus. Eine Rückforderung von Beiträgen durch das Mitglied, oder Rückerstattung von Beiträgen durch den Vorstand sind gemeinnützigkeitsschädlich.
Ein "Ruhen der Mitgliedschaft" haben wir nicht in unserer Satzung geregelt und scheidet damit auch aus.

Gerade jetzt ist es aber wichtig, dass die Mitglieder ihre Vereine, die unter der Corona-Pandemie leiden, unterstützen und ihnen treu und solidarisch gegenüber bleiben. Wir appellieren daher an euch alle, besonders in der aktuellen Phase Mitglied zu bleiben und weiterhin den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, zumal dieser in der Regel insbesondere dazu dient, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

Wir alle hoffen, dass wir den Sportbetrieb möglichst bald wiederaufnehmen können. Sobald es neue Vorgaben für den Sport gibt, werden wir darüber informieren.

Wir danken euch allen sehr herzlich für euer Verständnis und eure treue Unterstützung des TSV Wietzendorf in dieser so kritischen Phase.

Wir hoffe, dass wir damit eure Fragen beantworten konnten.

Euer Vorstand

TSV Spendenmarathon, Großartige Idee such viele Unterstützer

Die 1.Herren Fußball des TSV Wietzendorf ruft einen Spendenmarathon ins Leben und läuft bis zum 20. Dezember für einen guten Zweck.

Auch die Handballer haben sich dieser super Aktion angeschlossen.

Mehr Informationen findet ihr bei https://lemmilemkesfussballecke.de oder der Facebook Seite der 1. Herren Handball

Spendenmarathon

Nachruf Erwin Belke

Nachruf Erwin Belke

 Am 09.11.2020 verstarb im Alter von 76 Jahren unser Vereinsmitglied Erwin Belke.

Als treuer Fan begann in den 70 er Jahren seine Liebe für den Fußballsport in Wietzendorf. Das veranlasste ihn ab 01.01.1978 Mitglied im damaligen SV Wietzendorf zu werden.

Mit Rat und Tat sowie fördernd waren die Fußballer fortan auch im TSV seiner Hilfe gewiss. Die Hege und Pflege der Sportanlagen und insbesondere die Vereinsheime lagen ihm am Herzen. Er sorgte stets für Sauberkeit, Ordnung und volle Kühlschränke. Aber auch ein grüner Rasen und gerade Linien waren ihm besonders wichtig. Bis vor gut einem Jahr wirkte Erwin rund 20 Jahre als Kassierer im erweiterten Vorstand des TSV Wietzendorf aktiv am Vereinsleben mit. Zuverlässig und gewissenhaft lebte er für seinen Verein. Dabei war er bescheiden und nie ein Mann der großen Worte.

Nun ist Erwin nicht mehr unter uns. Wir vergessen Dich nicht. Du hinterlässt eine große Lücke in unserm Vereinsleben. Danke sehr für Dein tolles Wirken.

 Erwin Belke

Bericht zur Mitgliederversammlung vom 16.10.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

in diesem Jahr musste wir Corona bedingt unsere Mitgliederversammlung auf den 16.10.2020 verschieben.

Wir verzichteten ausnahmsweise auf Ehrungen. Die Mitglieder, die für 25 bzw. 40 Jahre geehrt wurden, erhielten die Ehrennadel in diesem Jahr per Post.
Die Mitglieder, die bereits länger im Verein und zu ehren sind, werden wir in einer gesonderten Veranstaltung ehren. Ein Termin dafür steht noch nicht fest.

Dadurch waren nur sehr wenige Mitglieder bei der Versammlung anwesend.
Ein Protokoll zur Versammlung findet ihr hier.

Wesentlich war die Änderung unserer Satzung:

  • Einzug der Mitgliedsbeiträge
    Zukünftig werden wir die normalen Mitgliedsbeiträge erst im Februar einziehen, damit wollen wir die Bankkonten unserer Mitglieder im Januar etwas entlasten.
    Dafür wird der Zusatzbeitrag für die Nutzer des Fitnessraumes im Januar fällig.

  • Aufnahme der Möglichkeit von Zusatzbeiträgen für besonders kostenintensive Sparten
    Zukünftig ist es möglich, dass zusätzlich zum "normalen" Mitgliedsbeitrag ein Zusatzbeitrag erhoben werden kann. Das betrifft derzeit nur diejenigen, die einen Chip zum neuen Fitnessraum erhalten haben. Damit beteiligen sich unsere Mitglieder an den Kosten der Herstellung des Raumes und der Anschaffung  der Geräte.
  • Die weiteren Änderungen betreffen im wesentlichen Regelungen um unseren Verein in Pandemie und Krisensituation handlungsfähig zu halten, ohne auf Regelungen des Gesetzgebers angewiesen zu sein.
    Außerdem haben wir die Regelungen zur Auflösung unseres Vereins etwas vereinfacht, da wir bei den Fusionen in Bispingen und Munster gesehen haben, was es bedeutet, wenn 50 % der stimmberechtigten Mitglieder bei einer Versammlung anwesend sein müssen. Das ist bei der Größe unseres Vereins nahezu unmöglich.

Die Versammlung hat die Änderung der Satzung beschlossen. Den neuen Text der Satzung findet ihr hier.

Nach Eintragung durch das Registergericht ersetzen wir den Text unserer bisher veröffentlichten Satzung durch diesen.

Außerdem wurde die Ernennung von Martin Mertens zum neuen Spartenleiter der Fußballsparte bekanntgegeben.
Er hat um sich ein Team versammelt, das fortan die Geschicke der Sparte lenkt.

Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund und haltet dem Verein die Treue, obwohl derzeit wieder alle Aktivitäten ruhen müssen.

Viele Grüße von eurem Vorstand

Infos zum Leistungszentrum/Fitnessraum

Alle Infos zum neuen Leistungszentrum/Fitnessraum findet Ihr auf unserer Seite unter Sparten/Fitnessraum .

Wer sich anmelden möchte, schreibt bitte unbedingt zuerst eine Mail an Joachim Rüter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Dann erhaltet ihr Informationen zum weiteren Ablauf.

TSV Wietzendorf errichtet Leistungszentrum für Vereinsmitglieder

Leistungszentrum für Vereinsmitglieder

Der TSV Wietzendorf ist stolz seinen Vereinsmitgliedern ein neues Leistungszentrum bieten zu können.

In diesem Video seht ihr den aktuellen Stand der Bauarbeiten.

 

Wer sich bereits jetzt als Nutzer registrieren lassen möchte kann das gerne tun. Schickt einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit euren Namen und E.Mail Adresse. Wir informieren euch dann rechtzeitig wie und wann wir starten werden und wann ihr die Einweisung machen könnt.
Für die Nutzung des Fitnessraumes wird ein zusätzlicher Vereinsbeitrag von 10 € im Monat pro Nutzer erhoben. Das müssen wir tun um die Kosten zu decken.
Derzeit rechnen wir damit, dass es im September starten kann.

 

 

 

TSV Leistungszentrum